Das für den 23.09.2017geplante Brunnenfest muss zu unserem großen Bedauern ausfallen, um  die Finanzlage unseres Bürger- und Heimatvereins Gerresheim nicht zu gefährden.

 

Nach eingehender Beratung ist der Vorstand einstimmig zu der Auffassung gelangt, dass ein Brunnenfest im laufenden Jahr nicht zu finanzieren ist.

 

Aufgrund des – erfreulich – großen Zuspruches und der vielen Besucher unseres Brunnenfestes in den letzten Jahren ist die Durchführung in der jetzigen Form nicht mehr möglich. Wie schon in der Mitgliederversammlung angesprochen, müssen wir zukünftig ein umfassendes Sicherheitskonzept erarbeiten und genehmigen lassen. Personell können diese Aufgaben nicht durch Mitglieder geleistet werden, es müssen Dienstleistungen zugekauft werden. Dies bringt eine noch nicht absehbare finanzielle Mehrbelastung mit sich.  

Wir arbeiten an der Umsetzung eines tragfähigen Konzeptes und sind zuversichtlich, dass im Jahr 2018 wieder ein Brunnenfest stattfinden kann, zumal wir dann durch den erhöhten Mitgliedsbeitrag etwas höhere Einnahmen haben werden.

Wir bitten unsere Mitglieder um Verständnis!

 

 

Etwas Positives gibt es aber auch zu vermelden:

Wir sind sehr zuversichtlich, dass Ende des Jahres wieder eine Ausgabe unserer Vereinszeitschrift „Rund um den Quadenhof“ erscheinen kann!

Ein Team unter der Leitung der neuen Chefredakteurin Dr. Beate Johlen-Budnik ist bereits an der Arbeit.

Lassen Sie sich überraschen!

 

 

Für den Vorstand

Die Vorsitzende

 

gez. Rosemarie Theiß