Nur wenige Bürgervereine Düsseldorfs leisten sich eine eigene, regelmäßig erscheinende Zeitschrift. „Rund um den Quadenhof“ – so der Titel – ist mittlerweile ein Magazin für Geschichte, Kultur und Gegenwartsfragen geworden – sozusagen ein Nachschlagewerk für Gerresheim 1950 bis heute.

Die Null-Ausgabe erschien im Jahr der Gründung des Vereins im Jahre 1950, 154 Ausgaben sind es bisher. Die Zeitschrift findet über Gerresheim hinaus Anerkennung in der Landeshauptstadt und in der Region.
Sie hat ihr Erscheinungsbild über die Jahrzehnte hinweg mehrfach verändert. Ihr Name blieb jedoch unverändert. Sie erscheint im Juni und Dezember, 80 bis 100 Seiten stark, DIN A4-Format, in einer Auflage von 800 Exemplaren. Ihr Bezug ist für Mitglieder im Jahresbeitrag von zurzeit 24 Euro enthalten.
Nichtmitglieder können die Zeitschrift zum Preis von 10 € in folgenden Geschäften erwerben:
Gerresheimer Bücherstube, Benderstr.58, Photolounge, Gerricusplatz 7,  Schreibwaren Zihang, Dreherstr. 2a.
Die Themenschwerpunkte der Zeitschrift sind Geschichte und Entwicklung des Stadtteils, Kunst und Literatur, Denkmal-, Umwelt und Landschaftsschutz.

Wir sind dabei, das Redaktionsteam für 2017 gerade neu zusammenzustellen.

Anzeigenwerbung: Michael Sonnen, Telefon 02037-3874043,
eMail mi.sonnen@t-online.de.