Der Bürger- und Heimatverein Gerresheim hat am 11. August ein Spende in Höhe von 5.000 € zur Unterstützung der Hochwasserhilfe an die Verantwortlichen der Kirchengemeinde St. Margareta übergeben.

Haupt- und Ehrenamtliche der Gemeinde St. Margareta haben nach den Überschwemmungen in vielen Teilen Gerresheims Mitte Juli besonders schnell Hilfe angeboten und geleistet. Der Bürger- und Heimatverein unterstützt dieses Engagement mit einer Spende in Höhe von 5.000 €. Wir wissen dabei, dass die Hilfe auch überkonfessionell im Rahmen des Gerresheimer „Netz gegen Armut“ Bedürftige erreicht.